Zum Inhalt springen
21.09.2017  /  TII GROUP  /  SCHEUERLE

Siemens erprobt vollelektrischen SCHEUERLE SPMT Light

der TII Group

  • Siemens zieht nach Testeinsatz des SCHEUERLE SPMT Light positives Fazit
  • SCHEUERLE SPMT Light als emissionsfreier „Allrounder“ im Innen und Außenbereich einsetzbar

„Mit dem vollelektrischen SPMT Light von SCHEUERLE bieten wir eines der universellsten und leistungsfähigsten Systeme für den Einsatz im Innen- und Außenbereich an“ sagt Joachim Kolb, Business Development Manager bei der TII Sales. 86 Tonnen Nutzlast bewegt das Fahrzeug emissionsfrei und fast lautlos, fast ein Drittel mehr als vergleichbare Wettbewerbssysteme. Beladen wird entweder durch Unterfahren der Last und Anheben des hydraulisch abgestützten Fahrzeugs oder mit Hilfe der vorhandenen Hallen- und Werkskräne. Hauptmerkmal der SPMT Light-Serie ist die kompakte Konstruktion der Fahrzeugmodule. Die Plattformmaße von 6000 x 2438 mm mit 4 Pendelachsen gewährleisten optimale Flexibilität bei kleineren Transportaufgaben, wie z.B. in Produktionshallen. Natürlich verfügt der SPMT Light auch über die bekannten Vorteile des bekannten SCHEUERLE SPMT, wie der robusten Konstruktion der Drehgestelleinheiten und der elektronischen Mehrwege-Lenkung mit allen bekannten Lenkprogrammen. Diese machen das Fahrzeug äußerst präzise lenk- und positionierbar. 700 mm Hub sorgen auch in vertikaler Richtung stets für genügend Raum zum Anheben und Positionieren von Lasten.

SPMTs der TII Group
In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts begann ein Trend, der die komplette Transportindustrie für immer verändern sollte. Mit den ersten, selbst angetriebenen Transportmodulen im Schiffsbaubereich und dem, in den späten 70ern und frühen achtziger Jahren durch SCHEUERLE entwickelten SPMT (Self-Propelled Modular Transporter) stiegen die möglichen Nutzlasten schlagartig an und sind heute im Prinzip nach oben offen. Siebzig Prozent aller Transporte über 3.000 Tonnen und neunzig Prozent aller Transporte über 5.000 Tonnen werden heute auf modularen, selbst angetriebenen Fahrzeugen der TII Group durchgeführt. Damit hielt die modulare Fertigung Einzug in die Öl- und Gasindustrie, den Schiffsbau und viele weitere Branchen. Stückgewichte von 17.200 Tonnen – Weltrekord – wurden bereits mit SPMTs der TII Group transportiert.

Siemens erprobt die Einbindung des SCHEUERLE SPMT Light im Werk Mülheim

Zukunftstauglich und ausdauernd: Durch modernste Batterie- und Ladetechnologie speichert der SCHEUERLE SPMT Light immer genügend Energie für seine vielfältigen Aufgaben.

Auch lange Lasten können mit dem SCHEUERLE SPMT Light einfach, leise und emissionsfrei bewegt werden.