Zum Inhalt springen
13.09.2016  /  TII GROUP  /  SCHEUERLE

300.000 km

zwischen Mittelmeer und Ostsee

Weniger Eigengewicht gleich mehr Nutzlast. Diese Maxime ist beim UltralightCombi von SCHEUERLE (TII Group) konsequent umgesetzt. Auch Tomislav Sajko, Inhaber des kroatischen Transportunternehmens Zagrebački transporti, möchte das Fahrzeug nicht mehr missen. Sein 2013 ausgelieferter UltralightCombi läuft seit 300.000 Kilometern ohne Ausfälle, ein weiterer ist bestellt.

„Rund um unseren Standort in Mala Ostrna sind die Straßen gut ausgebaut, im Hinterland Kroatiens sieht das aber häufig anders aus“, sagt Tomislav Sajko. „Dazu kommen Fähren, Kreisverkehre, Küstenstraßen – deswegen brauchen wir ein besonders wendiges Fahrzeug mit 2,55 m Breite, anders ist kein Durchkommen.“

Seit der Anschaffung des ersten Fahrzeuges 2013 hatte Zagrebački transporti kontinuierlich Achselemente und Anbauteile nachgeordert, um mit verschiedenen Kombinationen die steigende Menge an Transportaufträgen bewältigen zu können. Den Löwenanteil machten dabei europaweite Trafotransporte aus, hier ist Zagrebački transporti Partner der zwei größten Hersteller in der Region. „Bei unseren Auftraggebern kam der UltralightCombi gut an – keine Verzögerungen, keine Ausfälle keine komplizierten Ausweichrouten – das ist sowohl für uns als auch für unsere Kunden entscheidend“ so Tomislav Sajko.

Der SCHEUERLE UltralightCombi ist als zuverlässiges Kombinationsfahrzeug mit 12 Tonnen Achslast, 2,55 m Breite, 650 mm Achsausgleich und 60° Lenkeinschlag europaweit  und zusätzlich mit den SCHEUERLE InterCombi und EuroCombi-Modellen sowie deren Zubehör kuppelbar. So wird er häufig als gewichtsoptimiertes Erweiterungsfahrzeug für bestehende Fuhrparks angeschafft. Mit 250 mm Bauhöhe der Flachbettbrücke sind auch hohe Lasten problemlos fahrbar, mit 12 Tonnen Achslast bei 80 km/h und 2,55m Breite entspricht der UltralightCombi dazu den gängigen EU-Richtlinien und kann problemlos zugelassen werden.

 

 

Glatter Durchmarsch – der SCHEUERLE UltralightCombi von Zagrebački transporti auf dem Weg nach Norwegen. Europaweite Transporte sind mit dem genehmigungsfreundlichen Fahrzeug kein Problem.

Mit EG-konformen 2,55m Breite erlaubt der SCHEUERLE UltralightCombi die Nutzung von Standard-Fährplätzen.

Herausfordernd: Die Straßen im kroatischen Hinterland. Unbeeindruckt: der 2,55m breite, kippstabile SCHEUERLE UltralightCombi mit 650 mm Achsausgleich und 60° Lenkeinschlag.