Zum Inhalt springen
10.11.2016  /  TII GROUP  /  NICOLAS

Statnett transportiert Transformatoren in Norwegen

mit NICOLAS Seitenträgerbrücke und MDEL

Im norwegischen Sogndal wird die Stromleitung ausgebaut und somit auch Kraftwerks- und Transformatorenleistung angepasst. Den Transport von Transformatoren und Generatoren hierfür meistert Statnett Transport AS mit Hilfe der NICOLAS Seitenträgerbrücke. Das extrem geringe Eigengewicht, die Gesamtzuglänge von 57 Metern ohne Zugmaschine und max. 80 Metern mit Zugmaschine sowie der Hub von max. 1,68 Metern machen die neue Seitenträgerbrücke von NICOLAS zu einer flexiblen und benutzerfreundlichen Transporteinrichtung für Transformatoren, Generatoren aber auch für andere Ladegüter. Die Brücke ist kompatibel mit den NICOLAS Plattformwagen MDEL, MDE und MHD. Die Konstruktion erlaubt Last-Maße bis zu 15 Meter Länge. Dank hydraulischer Verstellung lassen sich zwischen 2.3 und 4,3 Meter breite Güter aufnehmen. Je nach Bedarf können Plattformwagen mit bis zu 2 x 10 - also 10 Achslinien am vorderen Ende und 10 Achslinien am hinteren Ende der Brücke - 2 x 12 oder 2 x 14 Achslinien gekuppelt werden.