Zum Inhalt springen
25.10.2016  /  TII GROUP  /  SCHEUERLE

Schwer auf Achse

SPMT im Einsatz für SCHEUERLE Kunde Keen-Mark

Schwer auf Achse hieß es wieder beim SCHEUERLE Kunden Keen-Mark bei einem Transporteinsatz in Omsk, Russland. Die Ladung, eine Verkokungskammer mit einer Länge von 36,5 Metern und 636 Tonnen Gewicht, dient zur Rekonstruktion einer bestehenden Erdölraffinerie.

Für den Transport setzte Keen-Mark auf die bewährten SMPT. Im Einsatz waren insgesamt 18 Achslinien des selbstangetriebenen Alleskönners. Durch die Verwendung einer sogenannten 4-file-Kombination aus zwei nebeneinander angeordneten Fahrzeugen entstand dabei die nötige Breite.