Zum Inhalt springen
29.03.2017  /  TII GROUP  /  SCHEUERLE

Jonmoore transportiert Liebherr-Bagger

auf SCHEUERLE KAMAG K25

Jonmoore International transportierte einen Liebherr 9250 Bagger mit einem Gewicht von ca. 275 Tonnen über eine Strecke von 15 km zur Iduapriem Mine in Tarkwa, Ghana. Der Transport wurde mit 14 Achsen von Scheuerle-Kamag K25 H modularen Transportern durchgeführt. Nach Jonmoore ist dies das erste Mal, dass ein Liebherr 9250 Bagger in einem ganzen Stück transportiert wurde. In der Vergangenheit wäre die Maschine zerlegt und mit 13 Flachbett- / Tiefbett-Anhänger und transportiert worden. Durch die Nutzlast der K25 von 45 Tonnen war es möglich, die Last kostengünstig als Ganzes zu transportieren. Der hydraulische Achsausgleich und die Fahrzeugbreite von 3 Metern sorgten für die notwendige Stabilität. Die unwegsame Transportstrecke zur Mine wurde durch die Robustheit und dem 60-Grad-Lenkeinschlag der Achsen erfolgreich gemeistert. Weitere Produktinformationen finden Sie hier: