Zum Inhalt springen
25.01.2018  /  TII GROUP  /  SCHEUERLE

InterCombi und UltralightCombi im Einsatz bei Rostock Trans

für den Transport von Windturmsegmenten für den Windpark Gohlocher Wald

Für den Transport auf Strecken mit Hindernissen wie engen Kreisverkehren, Abbiegungen, Ampelanlagen und Verkehrsschildern ist der extrem wendige modulare Plattformwagen mit einem Lenkwinkel von +/-60° optimal geeignet. Rostock Trans optimierte den Transport des konischen Turmsegments durch das Auflegen des Windturms auf das hintere Fahrwerk, wodurch die Fahrzeuglänge verkürzt wurde. Durch den Einsatz der stufenlos einstellbaren Windturmadapter an einer 3 + 5 Kombination mit dem gewichtsoptimierten UltralightCombi U0 können Turmsegmente mit 80 Tonnen Gewicht und bis zu 5,5 m Durchmesser bewegt werden. Drehbare ebenfalls verfügbare Turmadapter mit Freidreheinrichtung machen den Transport von 100t Turmsegmenten auch unter beengten Bedingungen noch einfacher – durch das Anheben der Turmadapter sind Kreisverkehre kein Problem mehr.